Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Kreisstraße zwischen Scheften und Agendorf für Anlieger gesperrt

20.04.2016 Vom 21. April, ca. 17 Uhr bis voraussichtlich 26. April ist die Kreisstraße SR 62 für den Gesamtverkehr (auch Anlieger) gesperrt.

Wegen Straßenbauarbeiten ist die Kreisstraße SR 62 im Bereich zwischen Scheften und Agendorf weiterhin bis voraussichtlich Dienstag, 26. April, für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Umleitung ist beschildert.

Am Donnerstag, 21. April, ab ca. 17 Uhr wird der Haftkleber für die am Montag, 25. April, stattfindende Asphaltierung aufgebracht. Die Anlieger werden gebeten ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle abzustellen, da ein Befahren der Kreisstraße, eben auch für Anlieger in diesem Zeitraum (21. bis 26. April) nicht mehr möglich ist.

Das von der Straßensperrung betroffene Möbelhaus kann während dieser Zeit über den sonst nur für Anreiner befahrbaren "Kinsachweg" von der Nordseite Agendorfs aus erreicht werden.

Die Bushaltestelle „Agendorf-Dorfmitte“ kann nicht angefahren werden. Ausweichmöglichkeit für die gesperrte Bushaltestelle ist die Haltestelle „Agendorf-Kreuzung“. Der Umstieg der G8-Busse erfolgt in Muckenwinkling.

Bei schlechter Witterung kann sich die Dauer der Sperrung entsprechend verlängern.

Kategorien: Landratsamt, Verkehr, Facebook