Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Kreistag beschließt einstimmig die Beschaffung einer frei fahrenden Motorfähre

27.03.2017 Betrieb einer Gierseilfähre wird nicht mehr weiter verfolgt

Fähre über die Donau

Der Kreistag hat am Montag einstimmig beschlossen, die geplante Donaufähre zwischen Mariaposching und Stephansposching als frei fahrende Motorfähre auszuführen. Der Betrieb einer Gierseilfähre wird nicht mehr weiter verfolgt. Auf den Neubau einer Hochseilanlage wird verzichtet. Die Verwaltung wird beauftragt, die frei fahrende Motorfähre unverzüglich auszuschreiben.

Damit folgte der Kreistag der vor zwei Wochen stattgefundenen einstimmigen Empfehlung durch den Kreisausschuss.

Außerdem wurde mit 42 Ja- und 10 Nein-Stimmen beschlossen, dass die neu anzuschaffende frei fahrende Motorfähre mit einer Bogenkonstruktion ausgeführt wird.

Kategorien: Landratsamt, Verkehr