Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Kreiskinderhaus

Blick auf den Innenhof des Kreiskinderhauses Das Kreiskinderhaus Straubing besteht seit fast 140 Jahren. Es wurde 1876 als Rettungsanstalt für arme, der Gefahr der Verwahrlosung ausgesetzte Kinder gegründet. 1990 wurde die Institution umgebaut und als heilpädagogisch-orientiertes Heim mit angeschlossener heilpädagogischer Tagesstätte wiedereröffnet. 1999 wurde die Einrichtung dann zum heilpädagogischen Heim mit heilpädagogischer Tagesstätte und Betreutem Wohnen umstrukturiert. 2003 wurde das Leistungsangebot im Bereich der teilstationären Jugendhilfe um eine heilpädagogisch-orientierte Tagesstätte im nördlichen Landkreis erweitert.

 Im Kreiskinderhaus Straubing werden junge Menschen beiderlei Geschlechts im Alter von 2 bis 18 Jahren aufgenommen, die durch belastende Erlebnisse und Gewalterfahrungen Verhaltensauffälligkeiten, Lern- und Leistungsstörungen oder psychische Probleme entwickelt haben. Selbstmordgefährdung, Suchtproblematik und geistige oder körperliche Behinderung sind Ausschlusskriterien.

Kreiskinderhaus Straubing
Donaugasse 40, 94315 Straubing
Telefon: 09421/9394-0
Telefax: 09421/9394-10
e-mail: info@kreiskinderhaus-straubing.de
Internet: www.kreiskinderhaus-straubing.de