Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Firma Fuchs Maschinenbau und Firma Schnupp Hydraulik mit Ausbildungspreis ausgezeichnet

Für ihr herausragendes Engagement in der beruflichen Ausbildung junger Menschen konnten auf einer Festveranstaltung am Donnerstagabend im Restaurant am Golfplatz in Fruhstorf die Firma Schnupp Hydraulik aus Bogen und die Firma Fuchs Maschinenbau aus Stallwang aus den Händen von Landrat Alfred Reisinger den Ausbildungspreis 2012 des Landkreises Straubing-Bogen entgegennehmen. Die Firma Schnupp Hydraulik aus Bogen, die den Preis in der Kategorie Mittel-/Großunternehmen gewann, bildet seit über 20 Jahren Lehrlinge in verschiedenen Berufsfeldern der Anlagentechnik und in kaufmännischen Berufen aus. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 21 Auszubildende, was nahezu ein Sechstel der gesamten Belegschaft ausmacht. Die Firma Fuchs Maschinenbau aus Stallwang siegte in der Kategorie Kleinunternehmen bis 50 Beschäftigte. Der Betrieb mit derzeit 14 Beschäftigten bildet seit 1996 aus und beschäftigt aktuell fünf Auszubildende. Landrat Reisinger führte in seiner Laudatio aus, dass die berufliche Ausbildung für die Wettbewerbsfähigkeit des ländlichen Raumes von großer Bedeutung ist. „Unsere jungen Menschen brauchen eine Perspektive damit sie nicht in Ballungsräume abwandern.“ Der Präsident der Handwerkskammer Niederbayer-Oberpfalz, Franz Prebeck, bezeichnete die ausgezeichneten Unternehmen als Vorbilder für andere Betriebe. „Lassen Sie in ihrem Bemühen um eine qualitativ hochwertige Ausbildung nicht nach“, lautete sein Appell an die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer. 23 Betriebe haben sich in diesem Jahr um die Auszeichnung beworben. Der Preis wird jährlich vergeben. Der Landkreis Straubing-Bogen war vor sechs Jahren der erste Landkreis in Niederbayern, der mit einem Ausbildungspreis den Einsatz der Wirtschaft um die berufliche Ausbildung würdigte. Mittlerweile wurde bereits zwölf Firmen das Prädikat „Ausbildungsbetrieb des Landkreises Straubing-Bogen“ verliehen.