Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Fotowettbewerb „Typisch Landleben? in Niederbayern heute“

Fotowettbewerb „Typisch Landleben? in Niederbayern heute"

So lautet der Titel des Fotowettbewerbs, den das Kreismuseum Bogenberg und das Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern, unterstützt von der ILE Nord 23, von Januar bis 20. Juni 2014 veranstalten.

Teilnehmen können fotografisch interessierte Erwachsene sowie Schüler/Jugendliche ab 14 Jahren. Für beide Teilnehmergruppen gibt es attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Auch werden die Siegerfotos auf der Landesgartenschau in Deggendorf und in einer Ausstellung im Kreismuseum Bogenberg präsentiert.

Ziel des Wettbewerbs ist eine eigenständige fotografische Auseinandersetzung mit dem Thema „Landleben heute?“.

Gesucht werden interessante, witzige oder ernste, persönliche, unkonventionelle Blicke auf Menschen, die in ländlichen Regionen in Niederbayern leben. Dabei geht es um Personenaufnahmen und nicht um Landschafts-, Natur- oder Architekturfotografie.

Es können sowohl Portraits als auch Ereignisfotografien eingereicht werden, Schnappschüsse wie auch inszenierte Aufnahmen. Im Vordergrund soll dabei vor allem der Bildinhalt – das Motiv und seine Aussage – und weniger technische Spielereien stehen.

Was verbinden Sie mit dem Leben auf dem Land? Stellen Sie Ihr Bild davon in den Mittelpunkt und zeigen Sie, was das Landleben für Sie ausmacht.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Teilnahme: 

Um am Fotowettbewerb teilzunehmen, senden Sie einfach Ihre Bilder per E-Mail mit 

  • Vor- und Nachname 
  • Anschrift 
  • Telefonnummer 
  • evtl. Schule und Jahrgangsstufe 
  • kurzen Angaben zu den Bildern (Titel, Datierung, Ort/Region, Bildidee) 

an  Herbert.Daschiel@ale-nb.bayern.de

Oder sie laden sich hier den Flyer herunter, auf dem Sie alle Daten und Fakten sowie das Anmeldeformular finden. 

 

Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern in Landau und des Landratsamtes Straubing-Bogen in Straubing.

 

Flyer 140114_Ansicht_Seite_1 Flyer 140114_Ansicht_Seite_2