Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Französische Austauschschüler zu Besuch im Landratsamt

Landrat Reisinger empfing Gäste aus Tournefeuille
 
Zwischen dem Collège Pierre Labitrie in Tournefeuille, einem Vorort von Toulouse, und dem Burkhart-Gymnasium Mallersdorf-Pfaffenberg fand in diesem Jahr erstmals ein Schüleraustausch statt, in dessen Verlauf 23 französische Schülerinnen und Schüler von Landrat Alfred Reisinger empfangen wurden. Begleitet wurde die Schülergruppe von ihren betreuenden Lehrkräften Herrn Philippe Gozlan und Frau Corinne Zamuner, die auch als hervorragende Übersetzerin fungierte, sowie von der Vertreterin des Burkhart-Gymnasiums Mallersdorf-Pfaffenberg, Frau Susanne Sailer.
Nach einer informativen Power-Point-Präsentation über Bayern und den Landkreis Straubing-Bogen konnten sich die Gäste mit Fragen an den Landrat wenden. Landrat Reisinger betonte in seiner Begrüßung, dass er sich besonders darüber freue, nach einigen Jahren Pause wieder französische Austauschschüler im Landratsamt willkommen heißen zu können. Durch Schulpartnerschaften wie dieser würden nicht nur die Sprachkenntnisse der Schüler gefördert, sondern auch Verständnis für andere Länder und Kulturen bei den Teilnehmern geweckt und so das Miteinander auf internationaler Ebene verbessert. Der Landrat zeigte sich sehr an den bisherigen Eindrücken der französischen Austauschschüler, die vor allem von der bayerischen Gastfreundlichkeit und der vorweihnachtlichen Stimmung begeistert waren, interessiert. Zur Erinnerung an ihren Besuch überreichte Landrat Reisinger den französischen Lehrkräften Gastgeschenke und bedankte sich bei Ihnen und Frau Susanne Sailer für ihr Engagement. Der Besuch im Landratsamt endete mit dem Eintrag in das Gästebuch und einem gemeinsamen Erinnerungsfoto.