Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Zuckerfabrik auf dem Gut Puchhof erforscht

Der Historiker und Buchautor Helmut Erwert überreichte Landrat Alfred Reisinger seine Studie über die früheste Fabrik des Landkreises und der Region. Diese Anlage produzierte auf dem Gut Puchhof von 1839-1870 aus „Runkelrüben“ Zucker. Ihr Besitzer war damals der größte Zuckerproduzent im Königreich Bayern. Straubing und sein agrarisches Umland standen damit in den Startlöchern zur Industrialisierung. Landrat Alfred Reisinger zeigte sich beeindruckt von dieser frühindustriellen Entwicklung im Landkreis Straubing-Bogen und dankte Helmut Erwert für seine interessante Forschungsarbeit.
Diese Schrift erweitert die Darstellung Erwerts zur Entwicklung von Gewerbe und Industrie der Region Straubing-Bogen in seinem Buch „Niederbayerische Erfolgsgeschichten“. Zur Fabrik in Puchhof sowie zur verschleppten Industrieentwicklung der Region Straubing-Bogen mit seiner einstigen Arbeitslosigkeit von 30 % wie auch zur erstaunlichen Aufholjagd bis zur heutigen „Aufsteigerregion“ spricht der Autor am Donnerstag, 19. April um 19.30, bei freiem Eintritt im Vortragssaal des Schulungs- und Ausstellungszentrums für Nachwachsende Rohstoffe, Straubing, Schulgasse 8.