Zukunftsbüro

BERUFERADAR Niederbayern – Medienkampagne Initiative der Landkreise Dingolfing, Landshut, Rottal-Inn, Straubing-Bogen und der Stadt Straubing

undefinedDemografische Entwicklung und Trend zur Akademisierung – beides sind Faktoren für einen wachsenden Fachkräftemangel in den Ausbildungsberufen. Auch vor unserer Heimatregion Niederbayern macht diese Entwicklung nicht Halt. Wir sehen es deshalb als unsere Aufgabe, das Image der Beruflichen Ausbildung - insbesondere im Handwerk und in der Gesundheitsbranche - zu stärken und auf die vielfältigen Chancen und Angebote in diesen Bereichen aufmerksam zu machen.

Die zur Zeit laufende Werbekampagne der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und der Industrie- und Handwerkskammer Passau „Elternstolz“ hat uns auf die Idee gebracht, das Thema noch vertiefter und detaillierter nach außen zu tragen, um auf die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen der beruflichen Ausbildung hinzuweisen. Die Agentur für Arbeit hat uns eine Liste von Berufen zusammengestellt, bei denen bereits akuter Fachkräftemangel besteht. Eine Auswahl aus dieser Zusammenstellung werden wir im Herbst dieses Jahres in einem ersten Block über die lokalen Medien auf regelmäßigen Sendeplätzen vorstellen.

An der Medienkampagne BERUFERADAR Niederbayern sind Isar TV/Donau TV, TRP1, Radio Trausnitz, Radio AWN und z. T. die Lokalzeitungen beteiligt, die Ihnen in diesem Rahmen auch die Möglichkeit anbieten, Werbeblöcke entsprechend zu platzieren.

Wir hoffen, mit dem BERUFERADAR Niederbayern einen Beitrag zur Imagestärkung der Beruflichen Ausbildung beizutragen.

Das Regionalmanagement Straubing-Bogen wird gefördert durch:

undefined