Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Aktuelles & Pressemitteilungen aus dem Landkreis Straubing-Bogen

Pressemitteilung der Jahre 2010 bis Juli 2015 finden Sie unter diesem Link

Meldungen suchen & filtern

Übergabe des Zusatzprogramms an Landrat Josef Laumer

Kreismusikschule Straubing-Bogen stellt Zusatzangebot vor

20.09.2016: Bereits zum zehnten Mal haben die Verantwortlichen der Kreismusikschule Straubing-Bogen ein Zusatzangebot für das aktuelle Schuljahr zusammengestellt mit Themenfeldern, die über den klassischen Instrumental- und Gesangsunterricht hinausgehen. Am Montagvormittag übergab Andreas Friedländer, der Leiter der Kreismusikschule, Landrat Josef Laumer das Zusatzprogramm 2016/2017. In dessen Rahmen bieten 19 Lehrer insgesamt 26 Workshops an, die das Erfahrungsspektrum der Musikbegeisterten erweitern und ihnen neue Zugänge in die Welt des Musizierens eröffnen.
Der Ausbildungspreis des Landkreises Straubing-Bogen

Zehn Jahre Ausbildungspreis Straubing-Bogen – Bewerbungsfrist hat begonnen!

05.09.2016: Die Ausbildung der Fachkräfte von morgen ist die wichtigste soziale Verpflichtung eines Unternehmens. Sie sichert die wirtschaftliche Zukunft einer Region. Betriebe aus dem Landkreis, die diese Verantwortung in besonderer Weise wahrnehmen und ihren Auszubildenden weit mehr als nur das „Pflichtprogramm“ bieten, ehrt der Landkreis Straubing-Bogen einmal jährlich mit dem Ausbildungspreis. Der Preis ist Teil der Initiative „Ausbildung macht Zukunft“. Seit 2014 wird parallel zum Ausbildungspreis außerdem der Ausbildungspreis Inklusion verliehen. Für beide Auszeichnungen hat jetzt die Bewerbungsfrist begonnen.
Die Teilnehmer der 21. Straubinger Gespräche im großen Sitzungssaal des Landratsamts

Einsatzbilanz für Christoph 15 bei den 21. Straubinger Gesprächen

19.08.2016: Zum 21. Mal sind am Mittwochnachmittag (17.08.2016) die Verantwortlichen der ADAC Luftrettung, des Klinikums Sankt Elisabeth in Straubing, des Rettungszweckverbandes Straubing und Integrierten Leitstellen sowie der Hilfsorganisationen im Sitzungssaal des Landratsamts Straubing-Bogen zu den „Straubinger Gesprächen“ zusammengekommen. Vom Bayerischen Innenministerium nahm außerdem Ministerialrat Dr. Christian Ebersperger an dem traditionellen Erfahrungs- und Gedankenaustausch teil.
Jugendliche aus Ungarn zu Besuch am Landratsamt

Ungarische Jugendliche zu Gast bei Landrat Josef Laumer

12.08.2016: Im Rahmen der Begegnungswoche zwischen dem Kreisjugendring Straubing-Bogen (KJR) und der Partnerschule Lipthay Bela, Nordungarn, haben Jugendliche aus Ungarn am Freitagvormittag (12.08.2016) dem Landratsamt Straubing-Bogen und Landrat Josef Laumer einen Besuch abgestattet. Im großen Sitzungssaal des Landratsamtes wurden die Gäste herzlich empfangen. Josef Laumer begrüßte außerdem die Vertreter der Jugendlichen des Landkreises, KJR-Vorsitzenden Robert Dollmann, das Vorstandsmitglied Josef Solleder und Kreisjugendpfleger Richard Maier. Bereits zum 27. Mal findet diese Begegnung statt, turnusmäßig heuer wieder im Landkreis Straubing-Bogen.
Einweihung des Kreisverkehrs Bärndorf

Einweihung des Kreisverkehrs Bärndorf

12.08.2016: „Dank gilt an diesem Tag der Baufirma, den Planern, der Verwaltung aber auch den Vertretern der Kommunal- und Landespolitik für ihren jahrelangen Einsatz. Weil all das zusammengekommen ist, können wir heute sagen, dass ein Unfallschwerpunkt in unserem Landkreis nun der Vergangenheit angehört“, fasste Landrat Josef Laumer die offizielle Einweihung des Kreisverkehrs Bärndorf am Donnerstagvormittag (11.08.2016) zusammen. Zuvor hatten Pfarrvikar Pater Witold vom Orden der Franziskaner im Kloster auf dem Bogenberg und Stadtpfarrerin Susanne Kim von der Evangelischen Kirchengemeinde in Bogen den Kreisverkehr offiziell eingeweiht und den Segen Gottes für alle Verkehrsteilnehmer, die ihn nutzen, erbeten.
Ehrenamtskarte

Verlosung von Berlinfahrten für Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte

01.08.2016: Alle Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte im Landkreis Straubing-Bogen können sich an einem Gewinnspiel beteiligen. Der Bundestagsabgeordnete Alois Rainer aus Haibach hat dem „Treffpunkt Ehrenamt“ am Landratsamt Straubing-Bogen zwei Gutscheine (für jeweils zwei Personen) für eine 4-Tagesfahrt nach Berlin im Rahmen einer politischen Informationsfahrt (in Zusammenarbeit mit dem Bundespresseamt) zur Verfügung gestellt.

Sonne(n) mit Verstand … statt Sonnenbrand - Termin heute im Freibad von Geiselhöring

29.07.2016: Im Rahmen der Kampagne „Sonne(n) mit Verstand … statt Sonnenbrand“ veranstaltet das sozialpädagogische Team der Abteilung Gesundheitswesen am Landratsamt Straubing-Bogen Präventionsveranstaltungen zum Thema gesundes Sonnenbaden und steht für alle Fragen rund um das Thema Sonnenschutz zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen weisen darauf hin, dass einer gesundheitlichen Gefährdung sehr gut vorgebeugt werden kann und stellt einfache und sinnvolle Maßnahmen zum Thema Sonnenschutz vor.
Spendenübergabe im Landratsamt

Stallwanger Kirchenchor spendet Konzerterlöse an Hochwasseropfer

28.07.2016: Mit Betroffenheit und Anteilnahme haben die Menschen im Landkreis Straubing-Bogen die Nachrichten und Bilder von den verheerenden Unwetterereignissen in Niederbayern in den vergangenen Wochen verfolgt. Viele wollen den Betroffenen auch finanziell über die erste Not hinweghelfen. Der Stallwanger Kirchenchor hat jetzt die Erlöse eines Konzerts zu Gunsten von Opfern der Unwetterereignisse gespendet. Sie gehen an Menschen in Simbach im Landkreis Rottal-Inn.
Verleihung des Straubinger Hochschulpreises 2016

„Einfach Danke“ – Straubinger Hochschulpreis 2016 an Simon Seidl verliehen

21.07.2016: Es waren kurze aber sehr sympathische Dankesworte, die der Nachwuchsingenieur Simon Seidl nach der Verleihung des Straubinger Hochschulpreises an die Verantwortlichen und die geladenen Gäste richtete. Das Lob mit dem ihn zuvor die Festredner und Laudator Herbert Wittl überschüttet hatten, überwältigten den 27-jährigen sichtlich. „Oft ist mehr dahinter, als man meint – vor allem mehr Arbeit“, bedankte sich Seidl bei seinen Ausbildern, Professoren und Kollegen, die ihn auf diesem Weg begleitet hätten.

Finanzieller Startschuss für Bildungsprojekte in der Region

21.07.2016: Mit mehr als 70.000 Euro fördert der Freistaat unter anderem das Projekt „Beste Chancen“ sowie das NawaRo Maskottchen. Den Unterschied zwischen einer guten Idee und einer erfolgreichen Idee macht oft die finanzielle Ausstattung aus. Entsprechend groß war die Freude bei der stellvertretenden Landrätin des Landkreises Straubing-Bogen Barbara Unger und bei Regionalmanagerin Rita Kienberger: Finanz- und Heimatminister Markus Söder übergab ihnen den Förderbescheid für die Projektförderung Regionalmanagement.