Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Donaufähre Mariaposching - Stephansposching

Donaufähre bis auf Weiteres außer Betrieb.

Zwischen den Orten Mariaposching im Landkreis Straubing-Bogen und Stephansposching im Landkreis Deggendorf betreibt der Landkreis Straubing-Bogen eine Fähre. Auf ihr können Pkw´s, Zugmaschinen, Lkw´s, Fahrräder und Fußgänger befördert werden.

Die Donaufähre zwischen Mariaposching und Stephansposching

Gebühr in Euro ab dem 01.01.2004

    Gebühr
EURO
1. 1 Person oder Kind (ab 6 Jahre) 0,50
2. 1 Fahrrad 1,50
3. 1 Pkw inkl. Fahrer, 1 motorisiertes Zweirad inkl. Fahrer 2,00
4. 1 Pkw mit Anhänger, Fahrzeuge bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht (mit Anhänger) inkl. Fahrer 2,50
5. 1 Zugmaschine, 1 LKW ab 3,5 t zul. Gesamtgewicht (mit Anhänger) inkl. Fahrer 3,00
6. 1 Familienkarte Fahrrad
Vater und/oder Mutter und eigene Kinder bis 18 Jahren
3,50
7. 1 Wochenkarte für PKW inkl. Fahrer und 1 Mitfahrer 9,00
 

Betriebszeiten 2016:

Achtung: Donaufähre seit 19. April 2016 bis auf Weiteres außer Betrieb.

01. Jan bis 17. Jan Winterpause
18. Jan bis 29. Feb Montag – Freitag (nur an Werktagen) 06:30 Uhr - 08:15 Uhr
16:00 Uhr - 17:45 Uhr
01. Mrz bis 31. Okt Montag – Freitag (nur an Werktagen) 06:30 Uhr - 17:45 Uhr
25. Mrz bis 31. Okt (geändert!) Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00 Uhr - 17:45 Uhr
01. Nov bis 30. Nov Montag – Freitag (nur an Werktagen) 06:30 Uhr - 17:45 Uhr
01. Dez bis 09. Dez Montag – Freitag (nur an Werktagen) 06:30 Uhr - 08:15 Uhr
16:00 Uhr - 17:45 Uhr
10. Dez bis 31. Dez Winterpause
Hinweis: Die letzte Fahrt der Fähre beginnt 15 Minuten vor Ende der Betriebszeit um 17:30 Uhr.

 

Technische Daten: 

Fahrgefäß:
Länge Ladefläche 18,00 m
Breite ü. a: 4,59 m
Seitenhöhe: 0,88 m
Tiefgang max.: 0,53 m
Eigengewicht: ca. 19 t
Tragfähigkeit max.: 13 t
Stellfläche für max. 6 PKW oder 70 Personen oder 70 Radler
Länge Hochseilanlage zwischen den Masten 326 m
 
Trägfähigkeit:
Pegel Wischlburg
bis 234 cm bis 370 cm bis rote Marke
Anzahl Fahrgäste 70 70 70
Tragfähigkeit (t) 15 15 13
zul. Gesamtgewicht eines Fahrzeuges (t) 8 8 6
zul. Gesamtgewicht des schwersten Landfahrzeuges (t) 13 13 10
zul. Einzel-/Doppelachslast (t)   7,9