Verleihung Ehrenamtskarte, Gruppenbild

Die "Bayerische Ehrenamtskarte" des Landkreises Straubing-Bogen

Logo der Bayerischen Ehrenamtskarte


Verlosung für Ehrenamtskarteninhaber

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Bamberg verlost das Bayerische Sozialministerium ab sofort

einen Aufenthalt im Lindner Hotel Schloss Reichmannsdorf in Schlüsselfeld.

Der Preis beinhaltet:

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer incl. Frühstück
  • ein Dreigangmenü nach Wahl des Küchenchefs einschließlich der korrespondierenden Weine

Den Termin für die Einlösung des Gewinns vereinbart der Gewinner direkt mit dem Hotel.

Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Anschrift und einer Telefonverbindung, unter der wir Sie ggf. erreichen können, an ehrenamtskarte@stmas.bayern.de

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Inhaber einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte. Teilnahmeschluss ist Dienstag, der 6. Juni 2017.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Übergabe der Bayerischen Ehrenamtskarten am 12.07.2017 – Anträge bitte bis Ende Mai stellen

Die nächste Übergabe der Bayerischen Ehrenamtskarten findet im Rahmen eines Sommerempfangs voraussichtlich am Mittwoch, 12. Juli 2017 statt.
Alle Anträge auf Ausstellung einer Ehrenamtskarte, die bis Ende Mai 2017 komplett am Landratsamt „Treffpunkt Ehrenamt“ vorliegen, werden für diese Veranstaltung gerne berücksichtigt.
Später beantragte Ehrenamtskarten werden bei der Winterveranstaltung (voraussichtlich im Dezember 2017) ausgehändigt.


Logo der Bayerischen EhrenamtskarteDie Liste für die Vergünstigungen in unserem Landkreis wird Zug um Zug auf dieser Homepage veröffentlicht. 

Zusätzlich informiert das EHRENAMT AKTUELL über neue Akzeptanzpartner der Bayer. Ehrenamtskarte, über aktuelle Verlosungen und Gewinnspiele sowie über Interessantes im Zusammenhang mit der Sportförderung im Landkreis Straubing-Bogen. Sie finden dieses Info-Blatt ganz unten bei den Formularen zum Ausdrucken. Gerne übermitteln wir allen Ehrenamtlichen das EHRENAMT AKTUELL auch per E-Mail. Sollten Sie Interesse haben, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Kennwort "Bestellung EHRENAMT AKTUELL" an ehrenamt@landkreis-straubing-bogen.de.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite: www.ehrenamtskarte.bayern.de

Die Ehrenamtskarte kann von jedem Ehrenamtlichen, der die u.a. Voraussetzungen erfüllt, beim Landratsamt Straubing-Bogen beantragt werden. 

  

Tag für Tag bereichern unzählige ehrenamtlich Tätige in den Gemeinden, Märkten und Städten unseres Landkreises den Alltag vieler Menschen und sind so ein wichtiger Bestandteil in unserer heutigen Gesellschaft.

Gerade in unserem ländlich geprägten Landkreis wird der gemeinschaftliche Zusammenhalt in großem Umfang von Bürgerinnen und Bürgern bestimmt, die viel Mühe und Fleiß für ehrenamtliche Aufgaben in Sportvereinen, Feuerwehren, im Kirchendienst bei Selbsthilfegruppen und vielen anderen Bereichen aufwenden.
 
Bisher konnte den Freiwilligen nur mit Worten oder Auszeichnungen gedankt werden. In Zukunft soll die Wertschätzung dieser Arbeit ergänzt werden. Zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen bietet der Landkreis Straubing-Bogen seinen ehrenamtlich Tätigen die Bayerische Ehrenamtskarte an. Mit dieser Karte können in ganz Bayern verschiedene Vergünstigungen in Anspruch genommen werden.
 

Um unseren Ehrenamtlichen "Danke" zu sagen, kann ab sofort diese Ehrenamtskarte im Landratsamt Straubing-Bogen beantragt werden.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Mindestens durchschnittlich 5 Stunden wöchentlich oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtliche Tätigkeit (diese kann bei verschiedenen Vereinen erbracht und addiert werden)
  • Seit mindestens 2 Jahren in diesem Umfang ehrenamtlich tätig
  • Wohnort im Landkreis Straubing-Bogen und/oder ehrenamtliches Engagement im Landkreis Straubing-Bogen
  • Keine Aufwandsentschädigung, die über den Auslagenersatz hinausgeht
  • Inhaber/innen der Jugendleiterkarte (Juleica) erhalten die Ehrenamtskarte
  • Inhaber/innen des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten erhalten die unbefristet gültige „goldene Ehrenamtskarte“

Bayerische Ehrenamtskarten

 
Die Ehrenamtskarte gilt drei Jahre. Sie ist bei Beendigung der ehrenamtlichen Tätigkeit zurückzugeben.
 

Das Bayer. Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen hat festgelegt, dass für Feuerwehrdienstleistende und für Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst vereinfachte Bedingungen gelten: 

  • Aktive Feuerwehrdienstleistende mit abgeschlossener Truppmannausbildung oder abgeschlossenem Basismodul und aktive Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung für ihren jeweiligen Einsatzbereich erhalten auf Wunsch ohne weitere Prüfung von Anspruchsvoraussetzungen die Bayer. Ehrenamtskarte. 
  • Feuerwehrdienstleistende und Einsatzkräfte im Rettungsdienst und in sonstigen Einheiten des Katastrophenschutzes, die eine Dienstzeitauszeichnung nach dem Feuerwehr- und Hilfsorganisationen-Ehrenzeichengesetz (FwHOEzG) erhalten haben, erhalten eine unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte.
Bitte lassen Sie Ihren Verein / Ihre Organisation auf dem Antragsformular bestätigen, dass Sie die Voraussetzungen erfüllen.  (Beim 1. Vorsitzenden des Vereins/der Organisation, muss diese Bestätigung durch den 2. Vorsitzenden, den Schriftführer oder ein anderes Vorstandsmitglied erfolgen).

Auskünfte erhalten Sie im Landratsamt Straubing-Bogen unter der
Tel. Nr.: 09421/973-380, E-Mail: ehrenamt@landkreis-straubing-bogen.de

Formulare

Mehr zum Thema