Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Neuer Mann, alte Erfolgsgeschichte

26.07.2017 Der neue Schulleiter am Veit-Höser-Gymnasium in Bogen, Clemens Kink, stellt sich im Landratsamt vor

Neuer Mann – alte Erfolgsgeschichte: So stellt man sich am Veit-Höser-Gymnasium in Bogen die Zukunft vor, nachdem zum Schuljahresende der bisherige Schulleiter Helmut Dietl in den Ruhestand gehen wird. Sein Nachfolger ab 1. August, Clemens Kink, wurde am Mittwoch von Landrat Josef Laumer im Landratsamt zum Antrittsbesuch empfangen.

„Ich wünsche uns eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Schüler“, so der Landrat. „Das Veit-Höser-Gymnasium steht sehr gut da, hat stabile Schülerzahlen und ich bin jedes Mal begeistert, wenn ich dort zu Besuch bin und die vielfältigen Aktionen und Projekte und den Zusammenhalt sehe.“ Auch der neue Schulleiter hat dies bereits festgestellt: „Die Kollegen dort sind wirklich sehr engagiert. Auch die Ausstattung und das Umfeld der Schule mit Schwimmbad und Turnhalle sucht seinesgleichen. Da darf man auch einmal den Landkreis als Sachaufwandsträger lobend herausstellen.“ Begeistert zeigte sich Kink auch vom EDV-, IT- und Multimediaangebot an der Schule. „Damit ist der Landkreis wirklich ganz vorne mit dabei. Solche Dinge sind nicht selbstverständlich.“ Stolz zeigte sich Landrat Josef Laumer gerade über die zentrale EDV- und IT-Betreuung durch die zuständigen Stellen des Landratsamtes. „Unsere Schulleiter sehen dies als vorbildlich für ganz Niederbayern an.“

Der 53-jährige Kink stammt aus Emmering in der Nähe von Fürstenfeldbruck und war zuletzt 22 Jahre am Robert-Koch-Gymnasium in Deggendorf tätig, wo auch seine Frau unterrichtet. „Das war fast ein Familienbetrieb“, erzählt der gebürtige Oberbayer lachend. „Gemeinsam mit den Kindern waren wir mit fünf Leuten aus der Familie an der Schule.“ Kink unterrichtet selbst Mathematik und Physik und ist auch der Musik sehr verbunden. „Ich habe in Deggendorf an der Schule auch schon mal selbst zum Taktstock gegriffen und die Band geleitet.“ Nun gibt der 53-Jährige ab August in Bogen sozusagen den Takt vor.

Foto: Clemens Kink (links) erhält von Landrat Josef Laumer beim Antrittsbesuch ein Landkreisbuch als Geschenk.

Kategorien: Landratsamt, Social Media