Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Bayerns Beste kommt aus dem Landratsamt Straubing-Bogen

DSC05179.JPG

01.10.2018 Anwärterin Julia Dervishi absolviert bayernweite Abschlussprüfung als Nummer eins

Bayerns Beste kommt aus dem Landratsamt Straubing-Bogen. Julia Dervishi, Anwärterin der 2. Qualifikationsebene (Beamtin des mittleren Dienstes), hat die bayernweite Abschlussprüfung unter 347 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Beste absolviert.

„Dass Bayerns beste Beamtin im Mittleren Dienst aus dem Landratsamt Straubing-Bogen kommt, ist ein enormer Imagegewinn“, ist Karin Wutzlhofer, Leiterin der Haupt- und Personalverwaltung am Landratsamt stolz auf die Leistung der jungen, angehenden Beamtin. „Leicht war es ned, es war schon viel Aufwand“, meinte Julia Dervishi schmunzelnd. „Und die Zeit im Amt war schöner als die Schulzeit“, fügte sie lachend hinzu. „Der Wechsel zwischen Unterricht und Praktikumsabschnitten ist dabei sehr förderlich, da das Erlernte in der Praxis stets angewandt werden kann“, erläutert Karin Wutzlhofer. Seit ihrem Abschluss ist Julia Dervishi als Sachbearbeiterin im Verkehrswesen für Großraum- und Schwertransporte und verkehrsrechtliche Anordnungen eingesetzt.

Neben Julia Dervishi erzielte bei der Abschlussprüfung mit Michaela Groß noch eine weitere Anwärterin aus dem Landratsamt mit einem Platz unter den Top 15 in Bayern ein hervorragendes Ergebnis. „Zu solchen Leistungen gehört viel Fleiß“, lobte Karin Wutzlhofer. „Es ist aber auch ein gutes Ergebnis für den Landkreis als Arbeitgeber, denn es zeigt, dass die entsprechenden Rahmenbedingungen stimmen.“

Landrat Josef Laumer gratulierte den erfolgreichen Absolventinnen, die ab sofort ins Beamtenverhältnis auf Probe berufen wurden, persönlich zu ihren Leistungen und überreichte bei einer kleinen Feierstunde einen Blumenstrauß und ein Präsent. „Sie sorgen dafür, dass das Bild des Landratsamtes als Ganzes gut in der Öffentlichkeit steht.“ Und er gab auch noch etwas für die Zukunft mit auf den Weg. „Wir stehen im Landratsamt für Bürgerfreundlichkeit und Höflichkeit. Wir wollen den Bürger nicht ärgern, sondern Service bieten. Dazu gehört, die Gesetze so anzuwenden, dass es dem Bürger hilft – natürlich immer im Rahmen des Rechts.“

Insgesamt haben fünf Beamtinnen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen – drei Kreisbeamtinnen und zwei Staatsbeamtinnen. Auch die Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten Dalina Moll hat in diesem Jahr ihre Ausbildung erfolgreich beendet und wurde für ihre hervorragenden schulischen Leistungen von der Regierung von Niederbayern ausgezeichnet. Insgesamt beschäftigt das Landratsamt derzeit ca. 30 Auszubildende und Anwärter. Es wird jedes Jahr in den verschiedenen Verwaltungsberufen (Verwaltungsfachangestellte, Beamte der 2. und 3. Qualifikationsebene) und an den Bauhöfen (Straßenwärter) ausgebildet. Auch derzeit sind wieder die Ausbildungsplätze für 2019 ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 4. Oktober 2018. Bewerbungen sind über das Stellenportal unter http://www.landkreis-straubing-bogen.de/buergerservice/karriere-und-ausbildung/ möglich.

Foto oben: Julia Dervishi wird von Landrat Josef Laumer zu ihrer Leistung als Bayerns Beste beglückwünscht.

Foto unten: Neben Julia Dervishi gratulierte Landrat Josef Laumer im Beisein von Karin Wutzlhofer auch Michaela Groß und Carola Rath.

Kategorien: Landratsamt, Social Media