Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Vier Auszubildende und Beamtenanwärter/innen mit besonderen Leistungen

05.11.2019

Anja Grundner, Lena Schmalzl, Laura Tremmel und Michael Ludwig (von links) werden von Landrat Josef Laumer persönlich in seinem Büro für ihre hervorragenden Leistungen beglückwünscht.
Auszubildende 001.JPG

Bei der diesjährigen Qualifikationsprüfung für Beamtenanwärter/innen der 2. und 3. Qualifikationsebene und der Abschlussprüfung für Auszubildende zu Verwaltungsfachangestellten, konnten insgesamt sieben Beamtenanwärter/innen (vier in der 2. QE – davon zwei Kreis- und zwei Staatsbeamte, drei in der 3. QE, davon ein Kreisbeamter und zwei Staatsbeamte) und drei Auszubildende aus dem Landratsamt Straubing-Bogen die Prüfungen erfolgreich ablegen.

Zwei Auszubildende haben dabei besondere Leistungen erzielt: Anja Grundner erreichte die Gesamtprüfungsnote 1,40 und damit bayernweit den zehnten Platz von 864 Prüflingen, von denen 821 die Prüfung bestanden haben. Lena Schmalzl erreichte die Gesamtprüfungsnote 1,60 und damit Platz 32.

Auch bei den Beamtenanwärtern der 2. QE gab es zwei besondere Leistungen: Der Kreisbeamte Michael Ludwig kam auf die Gesamtnote 1,60 und damit Platz 17 von 383 Prüflingen, von denen 365 die Prüfung bestanden haben. Die Staatsbeamte Laura Tremmel, die am 1. Oktober ans Landratsamt Straubing-Bogen gewechselt ist, erzielte die Gesamtnote 1,85 und damit Platz 45.

„Wir sind stolz auf diese hervorragenden Leistungen“, gratulierte Landrat Josef Laumer persönlich und überreichte den erfolgreichen Absolventen jeweils ein Geschenk. „Eine gute Ausbildung ist die Grundlage dafür, dass wir unseren Bürgerinnen und Bürgern einen freundlichen und kompetenten Service bieten können.“

Foto: Anja Grundner, Lena Schmalzl, Laura Tremmel und Michael Ludwig (von links) werden von Landrat Josef Laumer persönlich für ihre hervorragenden Leistungen beglückwünscht.

Kategorien: Landratsamt, Social Media