Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

„Alles, was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt"

17.06.2019 Kräuterpädagogin informierte bei Wanderung über „Kräuter und Heilpflanzen für Körper, Geist und Seele“

Bild Kräuterwanderung.jpg

Strahlender Sonnenschein begleitete die zahlreichen Teilnehmer an der vom Landratsamt Straubing-Bogen, Abteilung Gesundheitswesen, und dem Straubinger Bündnis für Familie e.V. organisierten Wanderung mit der Kräuterpädagogin Brigitte Nagler im „Rosengarten“ auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau.

„Alles, was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt.“ Mit diesen Worten von Sebastian Kneipp begann die Kräuterpädagogin ihren Vortrag vor Ort über die einzelnen Kräuter unter dem Motto „Kräuter und Heilpflanzen für Körper, Geist und Seele“. Themen waren deren Bestimmung sowie die Heilkraft und Anwendungsmöglichkeiten. Die Teilnehmer wurden über die verschiedensten Darreichungsformen von Kräutern informiert: Ob als Gewürze, Tinkturen, selbst herstellte Cremes, Tees, sogar Reinigungs- und Schädlingsbekämpfungsmittel, für alles ist ein „Kraut“ gewachsen.

Brigitte Nagler begeisterte nicht nur mit Ihrem reichen Wissen, kulinarisch fand im Anschluss an ihre Ausführungen eine Verkostung von selbst hergestellten Smoothies, Kräuterbutter, Rosmarin-Keksen und Kräuter-Käsesemmeln statt.  Als kleines Andenken durfte sich jeder Teilnehmer ein Lavendel-Salz für ein entspannendes Fußbad mit nach Hause nehmen.

Kategorien: Landratsamt, Social Media