Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Seniorenbeirat im Landkreis wird eingerichtet

30.10.2019 „Nur so können Strukturen geschaffen werden, um den künftigen Herausforderungen gerecht zu werden“

Landkreisinformation.PNG

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familie und Integration beschloss bei seiner Sitzung in der vergangenen Woche einstimmig, dass für den Landkreis Straubing-Bogen ein Seniorenbeirat eingerichtet wird.

Für Landrat Josef Laumer war diese Entscheidung eine Herzensangelegenheit. „Denn die demographische Entwicklung in Deutschland ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Eine kluge Politik für ältere und vor allem auch mit älteren Menschen ist eine wichtige kommunale Aufgabe.“ Die Bildung eines Seniorenbeirates sei deshalb eine wichtige und geeignete Maßnahme. „Denn nur so können Strukturen geschaffen werden, um den künftigen Herausforderungen gerecht zu werden.“

Das Gremium hat dabei unter anderem die Aufgabe, den Landrat sowie die Landkreisverwaltung bei Themen und öffentlichen Belangen, die ältere Menschen betreffen, zu unterstützen und die Interessen und Anliegen der älteren Einwohner wahrzunehmen und zu vertreten.

Der Kreisseniorenbeirat soll aus etwa 15 Mitgliedern bestehen – Landrat oder Stellvertreter/in, drei Seniorenbeauftragte der Gemeinden, Vertreter/in der Kreisverwaltung und von im Kreistag vertretenen Fraktionen entsprechend ihrer proportionalen Stärke vorgeschlagene Delegierte. Einmal im Jahr will man sich auch im großen Kreis mit allen Seniorenbeauftragten der Gemeinden treffen.

„Ich bin sehr froh, dass wir nach der Besetzung der Seniorenfachstelle zum 1. Oktober nun eine weitere wichtige Entscheidung im Sinne der Seniorenpolitik im Landkreis treffen konnten. Daran sieht man: Wir handeln und reden nicht nur“, so Landrat Josef Laumer. Kathrin Haberl bietet seit 1. Oktober von Montag bis Freitag persönlich (Zimmer 38 im Landratsamt), per Telefon (09421/973-528) und E-Mail (haberl.kathrin@landkreis-straubing-bogen.de) ein Betreuungs- und Informationsangebot für Senioren und deren Angehörige.

Kategorien: Landratsamt, Politik, Social Media