Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Staatsstraße 2140 zwischen Mitterfels und Haibach wird saniert

12.07.2019 Arbeiten beginnen am 15. Juli

Verkehrsmeldung.PNG

Das Staatliche Bauamt Passau saniert die Staatsstraße 2140 zwischen Mitterfels und Haibach: Die Straße erhält in diesem Abschnitt unter anderem einen neuen Fahrbahnbelag. Die Arbeiten beginnen am Montag, 15. Juli. Für die Straßensanierung ab 27. Juli wird der Streckenabschnitt dann für ca. vier Wochen für den Verkehr gesperrt.

Die Arbeiten zur Straßensanierung auf der St 2140 beginnen am Montag, 15. Juli. Zu Beginn werden die Bankette stellenweise mit Rasengittersteinen verstärkt und an mehreren Stellen die Bordsteine neu gesetzt. Während dieser Arbeiten regelt eine Baustellenampel den Verkehr.

Am 27. Juli wird damit begonnen, den Fahrbahnbelag großflächig auf einem rund 4 km langen Teilstück abzufräsen, die Entwässerungsgräben herzurichten und einen neuen Fahrbahnbelag herzustellen. Aufgrund der geltenden Vorschriften muss die Strecke für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert ca. vier Wochen. Während dieser Zeit wird der Verkehr zwischen Mitterfels und Haibach über die St 2147 nach Ascha auf die B 20, ab Rattiszell auf der St 2326 über Stallwang nach Konzell geleitet.
 
Weitere Informationen zu Straßensperrungen/Umleitungen/Projekten usw. findet der Bürger unter www.stbapa.bayern.de
 

Kategorien: Landratsamt, Verkehr, Social Media