Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Spiel, Spaß, Information und Mitmachangebote für die ganze Familie

31.05.2019 Inklusives Familienfest des Landkreises am Sonntag von 11 bis 17 Uhr in Oberalteich unter Beteiligung von über 30 Vereinen, Verbänden, Kindertageseinrichtungen und Institutionen

Kinderfest.jpg

Die Wetteraussichten sind prächtig, die Vorbereitungen auf der Zielgerade: Am Sonntag steigt von 11 bis 17 Uhr das Inklusive Familienfest des Landkreises Straubing-Bogen im Klosterhof und Kulturforum in Oberalteich. „Wir stehen in den Startlöchern und freuen uns auf hoffentlich viele Besucher“, sagt Jugendamtsleiterin Gerlinde Gietl.

Ab 11 Uhr präsentieren sich über 30 Vereine, Verbände, Kindertagesstätten und Institutionen. Dabei gibt es nicht nur Informationen für die Eltern sondern durchweg ein buntes Mitmachprogramm für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 16 Jahren. Ein Renner dürften wie in der Vergangenheit die Präsentationen der Rettungshundestaffel des BRK, von Rettungswagen und Feuerwehrauto sowie das Kistenstapeln des THW werden. Aber auch darüber hinaus ist an den einzelnen Ständen eine Menge geboten: Bastel- und Mitmachangebote, Gewinnspiele, Geschicklichkeitsspiele, Turniere, Quiz und Rauschbrillenparcours sind nur ein Auszug aus dem abwechslungsreichen Programm. Außerdem werden sich auch alle Sozialen Dienste des Landratsamtes präsentieren und so ihre Arbeit öffentlichkeitswirksam darstellen. „Was dort tagtäglich für unsere Gesellschaft geleistet wird, ist mit Worten kaum zu beschreiben und geht in der öffentlichen Wahrnehmung häufig unter. Das Jugendamt hat weit mehr zu bieten, als häufig in den Schlagzeilen hängenbleibt“, freut sich Landrat Josef Laumer, dass es nun die Möglichkeit gibt, alle Facetten der Tätigkeit darzustellen.

Um 11 Uhr findet auch ein Ökumenischer Familiengottesdienst in der Pfarrkirche Oberalteich, gestaltet von Pfarrerin Erna Meisner und Pfarrer Richard Maier und der KiTa St. Peter und Paul aus Oberalteich, statt. Die offizielle Eröffnung erfolgt durch Landrat Josef Laumer gemeinsam mit Aufführungen des Kindergartens St. Sabinus (Windberg) und St. Nikolaus (Hunderdorf) fum 12 Uhr im Saal des Kulturforums. Clown Manni wird mit einem Walkact auf dem Gelände für Unterhaltung sorgen und das Zauber- und Mitmachtheater von Monique Sonnenschein hat ihren Auftritt um 14 Uhr im Saal. Sämtliche Stände und Verpflegungsangebote haben aber durchgehend von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Für Kinder bis 3 Jahre bietet die Koordinierende Kinderschutzstelle einen Spielplatz, für die Eltern außerdem eine Beratung durch eine Familienkrankenschwester.

Aber auch für die Eltern gibt es noch mehr Angebote. So finden drei Vorträge für Eltern von Jugendlichen (13.15 Uhr), Grundschulkindern (15 Uhr) und Kindern von Kindertageseinrichtungen (15.45 Uhr) zum Thema Mediennutzung und Medienwelt statt. Referent ist jeweils Hans-Jürgen Palme aus München von der multimedialen Drehscheibe Studio im Netz (SIN), das den Schwerpunkt seiner Aktivitäten auf den Bereich „Kinder, Jugendliche und digitale Medien“ gelegt hat.

„Es ist wirklich für alle Altersklassen und auch für die Eltern etwas dabei“, hofft Gerlinde Gietl auf eine entsprechende Resonanz am Sonntag. Denn: „Sämtliche Angebote sind auch kostenfrei. So können die Familien einen schönen und abwechslungsreichen Tag verbringen, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen. Lediglich für Essen und Getränke muss bezahlt werden.“

Auch die Inklusiven Angebote kommen nicht zu kurz: Unter anderem präsentierten sich das Institut für Hören und Sprache Straubing, die Inklusionsberatungsstelle, der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. der Vitalsportverein Straubing 1958 e.V. und der Beauftragte des Landkreises für Menschen mit Behinderungen.

„Wir wollen einen unterhaltsamen Familientag mit dem gesamten Landkreis verbringen und dabei zeigen, dass in unserer Region jeder, egal ob groß oder klein, ob mit oder ohne Handicap und egal welcher Herkunft, gut leben kann“, freut sich auch Landrat Josef Laumer auf den Sonntag.

Programm:

11.00 Uhr Ökumenischer Familiengottesdienst in der Pfarrkirche Oberalteich, gestaltet von Pfarrerin Meiser und Pfarrer Meier und der KiTa St. Peter und Paul (Oberalteich)

12.00 Uhr Eröffnung im Saal des Kulturforums

"Die Raupe Ursula" und "Die Großen und die Kleinen" - Kinder des Kindergartens St. Sabinus, Windberg
Begrüßung und Eröffnung durch Landrat Josef Laumer
Elfen und Zwerge im Zauberwald - Tanz der Vorschulkinder des Kindergartens St. Nikolaus, Hunderdorf


13.15 Uhr: Vortrag 1 im VHS-Lehrsaal Arber für Eltern von Jugendlichen: Jugendliche in Online-Welten - Chancen und Risiken für den Alltag

14.00 Uhr Bühnenshow Zauber- und Mitmachtheater Monique Sonnenschein

15.00 Uhr Vortrag 2 im VHS-Lehrsaal Arber für Eltern von Grundschulkindern: Die Medienwelt der Kinder - medienpädagogische Tipps für den Alltag

15.45 Uhr Vortrag 3 im VHS-Lehrsaal Arber für Eltern von Kindern in Kindertageseinrichtungen: Bunte Medienwelt - Medienbildung für die Kinder der Wissensgesellschaft

 

Fortlaufendes Programm von 11 bis 17 Uhr mit Informationen zum KoKi-Netzwerk frühe Kindheit, Angebote von Kindertageseinrichtungen, Kistenstapeln, Hüpfburg, Gaudiwurm, Torwand, Kinderschminken, Bastelangebote, Geschicklichkeitsspiele, Inklusiver Rollstuhlsport, Kickerturnier, Quiz, Rauschbrillenparcours, interaktive Beteiligungen

Walkact von Clown Manni

Verpflegung zu familienfreundlichen Preisen durch Malteser Hilfsdienst, die Landfrauen Straubing-Bogen und das Kulturforum Oberalteich

Kategorien: Landratsamt, Freizeit, Veranstaltungen, Social Media