Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Landkreismeisterschaft Ski alpin findet am 22. Februar am Pröller statt

29.01.2019 Jetzt anmelden

Landkreismeisterschaft Ski Alpin 2019

Beste Wintersportbedingungen herrschen derzeit im Bayerischen Wald. Deshalb soll am Freitag, 22. Februar, auch wieder die Landkreismeisterschaft Ski alpin ausgetragen werden.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung des Landkreises unter Schirmherrschaft von Landrat Josef Laumer vom Ski-Club Neukirchen. Austragungsort ist der Pröller/Klinglbach (Langer Bogen). Zur Austragung kommt die Disziplin Riesenslalom in nur einem Durchgang. Start ist um 16 Uhr am 22. Februar.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die Mitglied in einem Sportverein des Landkreises Straubing-Bogen oder der Stadt Straubing sind. Landkreismeister kann aber nur werden, wer seinen Erstwohnsitz im Landkreis Straubing-Bogen hat oder für einen Verein aus dem Landkreis startet.

Die Einteilung erfolgt nach IWO/DWO, Kinder müssen den Kurs selbständig ohne die Begleitung Erwachsener fahren können. Die Mindestteilnehmerzahlen je Altersklasse betragen fünf bei den Erwachsenen und vier bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren. Die Meisterschaft wird nur durchgeführt, wenn insgesamt mindestens 70 Anmeldungen vorliegen. Die Anmeldung ist möglich per Mail unter sc.neukirchen1973@gmail.com Sofern die Klassenstärke nicht erreicht wird, erfolgt eine Einteilung in die nächsthöhere Gruppe.

Das Nenngeld beträgt 10 Euro. Meldeschluss ist Mittwoch, 20. Februar um 18 Uhr, eine Nachmeldung ist mit 5 Euro Aufschlag möglich. Die Startnummernausgabe erfolgt im Zielhaus Langer Bogen am Wettkampftag ab 15 Uhr.

Für die Teilnehmer auf den Plätzen ein bis drei gibt es bei der Siegerehrung, die zirka eineinhalb Stunden nach Rennende im Gasthaus Hieblwirt in Neukirchen stattfindet, Pokale, bis Platz fünf zudem auch noch Urkunden.

„Ich hoffe, dass sich viele Vereine an der Landkreis-Meisterschaft beteiligen“, so Landrat Josef Laumer.

Anmeldeformulare und weitere Infos gibt es hier

Kategorien: Landratsamt, Freizeit, Veranstaltungen, Social Media